Blogbeiträge aus dem Thema Arbeitsrecht

Darf sich die Kirche auf ihr verfassungsrechtlich garantiertes Selbstbestimmungsrecht berufen?

Nicht in jedem Fall, befinden die Richter am Bundesgerichtshof mit ihrem Urteil vom 18. April 2018. Liegt eine Diskriminierung aus religiösen Gründen vor?  Die Richter hatten über den Fall einer Berliner Sozialpädagogin zu entscheiden, die sich erfolglos auf eine Stelle bei der Evangelischen Diakonie beworben hatte. Potenzielle Bewerber wurden bereits mit der Stellenanzeige darauf hingewiesen, […]

Betriebsrat Bonn

Betriebsräte: Wann ist eine Schulung erforderlich?

Für jeden Betriebsrat stellt sich früher und später die Frage, ob sein Fachwissen immer noch ausreicht, um sich erfolgreich für die Belange der Arbeitnehmer in dem Unternehmen einsetzen zu können. Denn immerhin besteht die Hauptaufgabe eines Betriebsrates darin, die Interessen der Arbeitnehmer beim Arbeitgeber so zu vertreten, dass im Idealfall eine für beide Seiten zufriedenstellende […]

Videoüberwachung am Arbeitsplatz / öffentlich zugänglichen Räumen nicht grundsätzlich verboten

Die Videoüberwachung am Arbeitsplatz ist insbesondere seit Einführung der Datenschutz-Grundverordnung eine kritische Sache. Grundsätzlich ist die Videoüberwachung am Arbeitsplatz nur in besonderen Situationen unter Einhaltung strenger Voraussetzungen möglich. Allerdings ist die Überwachung per Videokamera rechtskonform, wenn diese für jedermann offensichtlich ist. Eine Videokameraüberwachung findet vor allem in den Eingangsbereichen von Supermärkten und Kaufhäusern statt. Auch […]

Blogbeiträge aus dem Thema Steuerrecht

Blogbeiträge aus dem Thema Vertragsrecht

Blogbeiträge aus dem Thema Arzthaftungsrecht

Blogbeiträge aus dem Thema Versicherungsrecht