Blogbeiträge aus dem Thema Arbeitsrecht

Videoüberwachung am Arbeitsplatz / öffentlich zugänglichen Räumen nicht grundsätzlich verboten

Die Videoüberwachung am Arbeitsplatz ist insbesondere seit Einführung der Datenschutz-Grundverordnung eine kritische Sache. Grundsätzlich ist die Videoüberwachung am Arbeitsplatz nur in besonderen Situationen unter Einhaltung strenger Voraussetzungen möglich. Allerdings ist die Überwachung per Videokamera rechtskonform, wenn diese für jedermann offensichtlich ist. Eine Videokameraüberwachung findet vor allem in den Eingangsbereichen von Supermärkten und Kaufhäusern statt. Auch […]

Umkleiden während der Arbeitszeit nur, wenn nötig 

Es ist sinnvoll, den eigenen Arbeitsvertrag oder den geltenden Tarifvertrag sorgfältig durchzulesen. Neben Regelungen über Arbeitsleistung, Arbeitsentgelt, Arbeitsort und andere wichtige Voraussetzungen finden sich bei bestimmten Berufen möglicherweise auch Regelungen über die Umkleidezeit. Zu einer erörterungswürdigen Frage kann die Bezahlung der Umkleidezeit nur dann werden, wenn der Arbeitgeber vom Arbeitnehmer verlangt, dass er während der […]

Auch Polizisten dürfen Tattoos tragen

Tattoos als Körperschmuck lösen immer noch kontroverse Gefühle bei Betrachtern aus. Während manche Zeitgenossen die Körperbemalung schon als völlig normal empfinden oder ästhetische Freude daran haben, lehnen andere den tätowierten Menschen ab, weil sie bei ihm extreme Gesinnung fürchten. In früheren Zeiten trugen Seeleute, aber auch Insassen von Haftanstalten und Mitglieder von teilweise aggressiv auftretenden […]

Blogbeiträge aus dem Thema Steuerrecht

Blogbeiträge aus dem Thema Vertragsrecht

Blogbeiträge aus dem Thema Arzthaftungsrecht

Blogbeiträge aus dem Thema Versicherungsrecht