Bürgerrechte

Die Bürgerrechte gehören zu den Grundrechten, auf die sich jeder einzelne Bürger mit deutscher Staatsangehörigkeit gegenüber dem Staat berufen kann. Diese Grundrechte finden keine Anwendung auf ausländische Mitbürger, es sei denn, sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit. Die in Deutschland anwendbaren Bürgerrechte sind nicht zu verwechseln mit den Menschenrechten, die für Menschen weltweit gelten. Wichtige Bürgerrechte sind Versammlungs-, Freiheits- und Demonstrationsrechte, das Recht auf Gleichbehandlung sowie verschiedene Schutzrechte. Da die Bürgerrechte das Verhältnis zwischen Staat und Bürgern beschreibt und diesen Personenkreis vor staatlicher Willkür schützt, spricht man auch von Freiheits- und Abwehrrechten.