Steuerstrafrecht

Für das Steuerstrafrecht sind die Finanzgerichte nicht zuständig. Die Ermittlungstätigkeit liegt bei den Finanzbehörden (Steuerfahndung). Liegt ein ausreichender Tatverdacht dafür vor, dass eine Steuerstraftat begangen worden ist, wird durch die Staatsanwaltschaft Anklage bei dem zuständigen Strafgericht erhoben. Steuerrechtliche Strafvorschriften finden sich weniger im Strafgesetzbuch als in der Abgabenordnung und in einzelnen Steuergesetzen.